Ada-Lovelace-Projekt

Standort Mainz

Foto © Landeshauptstadt Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

  • Angebote für Schülerinnen, MINT-Studentinnen und MINT-Nachwuchswissenschaftlerinnen
  • 19 aktive Mentorinnen
  • Aus den Fachbereichen: Biologie, biomedizinische Chemie, Chemie, Geographie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Physik
  • Workshop-Themen (Auswahl): Roberta & Programmieren, Zitronenbatterie, Fluoreszenz, Erdsystemforschung, Teilchenbeschleuniger, Meteorologie
  • Schul-AGs, Ferienangebote, Projektwochen, Studienbegleitendes Mentoring, Orientierungspraktikum
Team Uni Mainz

Hochschule Mainz

  • Angebote für Schülerinnen
  • 3 aktive Mentorinnen
  • Aus den Fachbereichen: Architektur, Angewandte Informatik, Geoinformatik und Vermessung
  • Workshop-Themen (Auswahl): Modellbau, Brückenbau, Mit Fotos rechnen, Real Coding
  • Ferienkurse, Girls'Day
Vernetzte Lernorte in Rheinland-Pfalz

Open Roberta Coding Hub

Am Standort Mainz befindet sich ein „Open Roberta Coding Hub“.

Termine vom Standort Mainz

Leider keine passenden Termine.

Dein Team am Standort Mainz

Uni

Projektleitung

Dr. Nicole Merbitz-Kampf
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz
merbitzn@uni-mainz.de
+49 6131 39 28973
Uni

Projektleitung

Katja Thömmes
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Johann-Joachim-Becher Weg 14
55128 Mainz
k.thoemmes@uni-mainz.de
+49 6131 39 28969
Uni

Projektverantwortung

Irene Bonn
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Hochschule

Projektleitung

Nadja Gäßlein, M.A.
Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
nadja.gaesslein@hs-mainz.de
+49 6131 628 7326
Scroll to Top