Ada Lovelace Projekt

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Kompetenzzentrum für Frauen in MINT

Veranstaltungen und Termine

Ada-Lovelace-Projekt Uni Koblenz
09.11. 2019 - Handwerkskammer Koblenz
Nacht der Technik
Ada-Lovelace-Projekt Uni Trier
16.11. 2019 - HZ203
Pi and More – Coding for Girls
Ada-Lovelace-Projekt Uni Kaiserslautern
22.07. 2019 - Campus TUK
Ferienprogramm: Bau dein eigenes Radio
Ada-Lovelace-Projekt Uni Trier
01.10. 2019 - Stadtbücherei Wittlich
Coding for Girls – Einführung in die Programmierung mit calliope mini

Wir vom ALP sind trotz Corona weiterhin für Euch da!
Informiert Euch hier über unsere aktuellen digitalen Angebote zum Nach- und Mitmachen.

Darja Detzel

Ich habe damals als Schülerin an einem ALP-Workshop teilgenommen. Dadurch hat sich mir im jungen Alter eine mir vorher unbekannte Perspektive für eine Zukunft im MINT-Bereich eröffnet. Das Erlebnis war für mich prägend, sodass ich mich für ein Studium im Bereich Informatik entschieden habe. Diesen positiven Einfluss, den Spaß an MINT möchte ich als Mentorin weitergeben und das schlummernde Potenzial der Mädchen hervorheben und stärken.

Darja Detzel

Mentorin
testimonial-rebecca-vanessa-otto

Ich mache eine Ausbildung zur Nutzfahrzeugmechatronikerin bei Mercedes-Benz. Ich wollte anderen Mädchen zeigen, wie viel Spaß die Ausbildung macht und dass der Beruf nicht nur für Männer geeignet ist. Daher organisiere ich eine Schnupperausbildung in unserem Unternehmen. Besonders gefreut hat mich, zu sehen, wie die Mädchen an den Aufgaben, die wir ihnen gaben, gewachsen sind und ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten.

Rebecca Vanessa otto

Auszubildende
testimonial-paula-schuelerin

Ich habe eine Veranstaltung zum Thema "Polymere" besucht - die war sehr spannend! Ich würde sehr gerne nochmal hingehen. Ich könnte mir auch vorstellen ein Praktikum zu machen, weil ich generell Chemie, Physik, Naturwissenschaften interessant finde.

Paula

Schülerin 8. Klasse
prof-quaiser-pohl-testimonial

Das Ada-Lovelace-Projekt unterstützt Mädchen und junge Frauen dabei, sich für einen MINT-Beruf zu entscheiden und darin auch zu behaupten. Dafür stehen wir mit unserem Motto „Was ich will, das kann ich!"

Prof. Claudia Quaiser-Pohl

Wissenschaftliche Leitung

Aktuelle Meldungen

Ada-Lovelace-Projekt Uni Mainz
19.11.2020 - MINT im Advent – MINT-Experimente für Zuhause
Ada-Lovelace-Projekt Uni Kaiserslautern
12.11.2020 - MINT im Advent – Mitmachexperimente für Zuhause

was-ich-will-das-kann-ich

So lautet unser Motto, und genau darum geht es in unserem Projekt – das Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten!

Wir unterstützen Mädchen und junge Frauen, die

  • sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessieren
  • sich praktisch ausprobieren wollen
  • oder sogar einen MINT-Berufsweg einschlagen wollen.

Wir unterstützen dich auf dem Weg in deinen MINT-Traumberuf!

Besuchen Sie auch unseren Förderverein und unterstützen Sie damit das Ada-Lovelace-Projekt.

Besuchen Sie auch unseren Förderverein und unterstützen Sie damit das Ada-Lovelace-Projekt.

Unsere Namensgeberin Ada Lovelace
Unsere Namensgeberin Ada Lovelace
Scroll to Top