MINT-Tandem

Warum denn TANDEM?

... weil vieles zusammen besser geht und man mit einer Mitfahrerin mehr Schwung bekommt!

Das MINT-TANDEM bietet Dir einen Praktikumsplatz plus eine Auszubildende (Mentorin) als Unterstützung. Tandem ist außerdem im doppelten Sinne zu verstehen, denn du bildest nicht nur mit einer Auszubildenen ein Team, sondern kannst gemeinsam mit einer Freundin in dein Praktikum starten. Jeweils zwei Schülerinnen der 9. Klassenstufe schauen sich gemeinsam mit einer Mentorin für zwei Wochen den Ausbildungsbetrieb an.

MINT ist keine Abkürzung für Pfefferminz oder meint die Farbe Mint-Grün, sondern es steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
Das Ada-Lovelace-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Mädchen und Frauen für MINT-Berufe zu motivieren.

Was erwartet dich?

Im Frühjahr 2024 geht es weiter und wir bieten wieder tolle Praktikumsmöglichkeiten in Betrieben der Region an! Um möglichst vielen Schülerinnen die Teilnahme zu ermöglichen, bieten wir einen achtwöchigen Zeitraum an (März und April 2024), in dem Du Dein Schulpraktikum absolvieren kannst. Die Feinabstimmung der genauen Termine übernehmen wir für Dich 🙂

Dazu gibt es noch ein Kompetenz- und Stärkentraining an der Universität Koblenz und die Möglichkeit, gemeinsam mit der Mentorin aus Eurem Wunschbetrieb die Berufsschule zu besuchen.

Du hast einen Wunschbetrieb oder Wunschberuf und würdest dort gern ein Praktikum machen, willst aber nicht alleine hingehen oder benötigst Unterstützung bei der Bewerbung? - Sprich uns an, wir helfen gern und vermitteln Dir und einer Freundin einen Praktikumsplatz!

Wie kann ich mich anmelden?

Mit einer E-Mail an: sandforth@uni-koblenz.de

Ansprechperson

Ruth Sandforth M.A. (Projektleiterin)
sandforth@uni-koblenz.de

Das MINT-Tandem ist ein Projekt der Stadt Koblenz in Kooperation mit der Carl-Benz-Schule und dem Ada-Lovelace-Projekt. Das MINT-Tandem wird zusätzlich gefördert durch:

Ministerium für Bildung RLP,
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Ernährung und Mobilität RLP
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau RLP und
Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit RLP.

Im Frühjahr 2024 kannst Du gemeinsam mit einer (oder manchmal sogar zwei) Freundinnen folgende Berufe kennenlernen: Automobilkauffrau, Industriemechanikerin, Kfz-Mechanikerin, Zahntechnikerin, Zweiradmechanikerin.

Das sind Deine Partner:

Nach oben scrollen