Digitale Natur – Mentorinnentraining

Dataforest2Wie lassen sich die Themen Natur und Umwelt auch im digitalen Format ansprechend und anregend vermitteln? Wie lässt sich der Entdeckerinnengeist von Schülerinnen auch in Online-AGs fördern?

Diese Fragen haben die Mentorinnen am Standort Uni Koblenz diese und letzte Woche im Training mit Oliver Euskirchen besprochen. Er ist neben seiner Tätigkeit als Biologiedozent an der Uni in Koblenz auch Leiter der Waldökostation am Remstecken im Koblenzer Stadtwald. Dort begeistert er Kinder und Jugendliche (und Erwachsene) für die Natur und fördert so ein Umweltbewusstsein und ein Verständnis für den Schutz der Natur, was in Zeiten von Klimakrise und Artensterben wichtiger ist denn je.

Oliver Euskirchen berichtete von seiner Arbeit mit Schüler*innen und gemeinsam tauschten sie Ideen aus, mit welchen Methoden man Umweltthemen spannend und altersgerecht auch in Online-Formaten mit den Schülerinnen erarbeiten kann. Die Mentorinnen profitierten von Oliver Euskirchens Erfahrungen gerade auch zur Coronazeit und es entwickelten sich tolle, neue Ideen, die die Mentorinnen direkt umsetzen wollen. Geplant ist auch ein weiteres Training direkt in der Natur – wenn es die Pandemie irgendwann zulässt.

Veröffentlicht in
Scroll to Top