Lade Veranstaltungen

Spielerisch Programmieren lernen für Grundschülerinnen

Ein Angebot für Grundschülerinnen der 3./4. Klasse

Heute begleiten digitale Medien wie Smartphones, Tablets, Apps etc. Kinder und Jugendliche von Klein auf durch ihren Alltag. Häufig lernen sie diese nur als Nutzer*innen zu bedienen. Für eine aktive Teilnahme an einer digitalisierten Welt wird der selbstbestimmte Umgang und das Verständnis für die technischen Zusammenhänge immer wichtiger. Dieser Kurs soll die Mädchen bereits im Grundschulalter auf den Weg hin zu digitaler Souveränität führen und zu Gestalterinnen der Technik von morgen machen.

In unserem Kurs lernen die Schülerinnen das Programmieren mit Scratch und der Calliope mini auf kreative und spielerische Weise.

calliope-mini
Calliope Mini

Mit der visuellen Programmiersprache Scratch lassen sich kleine Spiele und Animationen programmieren, hierbei geht es vor allem darum, sich kreativ auszuleben. Mit dem Mikrocontroller Calliope lassen sich tolle Spiele und Experimente programmieren. Die Calliope kann z.B. Strom messen, ein Lied spielen oder als Würfel programmiert werden – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird der Kurs zunächst online angeboten. Sollten sich die Bedingungen verbessern, sind Präsenzveranstaltungen am Uni-Campus geplant.

Voraussetzungen:

Laptop/Computer mit Kamera und Mikrofon, aktueller Browser.

Mind. ein Elternteil/Bezugsperson sollte während des Kurses für die Schülerinnen zuhause ansprechbar/verfügbar sein.

Der Kurs richtet sich an Grundschülerinnen mit und ohne Vorkenntnissen.

Termine:

ab dem 22.04. bis zu den Sommerferien

immer donnerstags von 15:30-17:00

TN:

max. 9

Anmeldeschluss ist der 15.04.2021.

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular unten verwenden.


22.04.2021

Scroll to Top