Lade Veranstaltungen

Mädchen und Technik Feriencamp

 

logo-mut-maedchen

Hast du in den Sommerferien noch nichts vor? Bist du kreativ, neugierig und hast Spaß am Experimentieren? Du gehst in die 5. – 9. Klasse? Dann mach mit beim Mädchen und Technik (MuT) Feriencamp des Ada-Lovelace-Projekts!

Hier kannst du eine Woche lang experimentieren, tüfteln und Spaß haben. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema Natur und Umwelt. Von Montag bis Mittwoch erwarten dich spannende Workshops an der Universität in Koblenz. Hier erfährst du, wie du mit Kartoffeln und Tetrapaks die Umwelt schützen kannst oder was du tun musst, damit es auch in Zukunft noch Insekten gibt. Außerdem lernst du deine eigene Internetseite zu erstellen, auf der du dann dein neues Wissen direkt präsentieren kannst.

Am Donnerstag geht es dann an den Laacher See, wo du zusammen mit den anderen Mädchen übernachtest. Hier erfährst du mehr darüber, warum der See blubbert, wie du dein eigenes Geschirr herstellst und du gehst mit einem GPS-Gerät auf Schatzsuche. Abends wird gemeinsam am Lagerfeuer gegrillt. Am Freitagnachmittag geht es dann wieder nach Hause.

Begleitet und unterstützt wirst du wie immer durch unsere sympathischen Mentorinnen der Uni Koblenz, die selbst alle noch studieren (MINT-Fächer). Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Das tägliche Programm geht von 09:00 – 16:00. Wenn deine Eltern arbeiten müssen, können sie dich auch schon ab 07:30 in die Uni bringen. Die Mentorinnen kümmern sich dann um dich. Nachmittags kannst du bis 17:00 bleiben. Gib bei deiner Anmeldung einfach an, ob deine Eltern die Frühbetreuung und/oder die Spätbetreuung in Anspruch nehmen wollen.

Die Teilnahme am Mädchen und Technik Feriencamp kostet 50€. Das Geld bringst du einfach am ersten Tag in bar mit.

Melde dich bis zum 14.06.19 hier an!

Weitere Informationen und das genaue Programm erhälst du nach deiner Anmeldung.

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.


Anmeldung:
alpanmeldung@uni-koblenz.de
oder verwende das Anmeldeformular

29.07.2019

Scroll to Top